Hackamore Stable

Vaquero Workshop mit Christoph Rieser und Ernst-Peter Frey


Sie sind mit Ihrem Pferd zusammen in einer Phase des Überganges von Bosal zu Bit.

Sie haben sich und Ihr Pferd mit dem Bosal gut vorbereitet und möchten anfangen auch mal in die Two Rein zu gehen. Welches Bit soll ich kaufen?

Mit dieser Frage geht es meistens los. Es wäre aber auch schön wenn Ihr Pferd mit zu der Entscheidung beitragen würde. Selbstverständlich gehen wir auf den vorher gegangenen Ausbildungsweg mit der Hackamore in Theorie und Praxis ein.

Fange ich mit meinem Pferd besser mit einem Half Breed an?

Oder doch besser mit einem Mona-Lisa-Mouthpiece?

Santa-Barbara-Spade-Bit klingt auch nicht schlecht.

●Was ist das eigentlich genau und worin unterscheiden die sich?

Frogmouth? Nur für Frösche?


Alles Fragen die mit einem Gebiss im Mund des Pferdes schnell zu klären sind, aber ansonsten nur raten lassen. Sie werden sehen Ihr Pferd wird selbst entscheiden was ihm besser gefällt. Es stehen unzählige Bits für ihr Pferd zur Verfügung. Der Vaquero Workshop bietet erstmal diese Möglichkeit. Beide Trainer unterstützen Sie für das erste Einlegen mit wertvollen Tipps.

Christoph Rieser und Ernst-Peter Frey probieren mit Ihnen und Ihren Pferden einzelne Gebisse aus und helfen mit Ihrer großen Erfahrung im Bereich der Spade Bits dieses Thema mit Fachwissen und Anleitung anzugehen.

Christoph Rieser als Kunstschmied und Goldschmiedemeister hat schon eigene Gebisse in verschiedensten Varianten gefertigt. So kennt er sich mit Wirkung und kleinen Veränderungen der Gebisse bestens aus. Ernst-Peter, der sich als Hufschmied auch auf das Formen von Metall versteht hat ebenfalls auch genaue Vorstellungen der Formung der Bits. Er selbst spricht mit Bitmakern genau ab was er wo wie braucht.

Spannend daran wird sein, wie verschiedene Pferde auf die verschiedenen Mundstücke nur durch das Tragen des Bits reagieren.

Bei diesem ganz speziellen Workshop ist die Teilnehmerzahl mit Pferd auf sechs begrenzt. Die Pferde sollte in der Hackamore ausgebildet und an ein Snaffle gewöhnt sein. Pferde in der Two-Rein-Phase mit Bit sind ebenfalls herzlich willkommen.

Bei diesem Event geht es darum dass viele Leute von dem demonstrierten lernen können. Daher möchten wir ebenso offene Fragen aus dem Publikum beantworten und die Zuschauer bitten nicht nur stiller Beobachter zu sein sondern in netter Atmosphäre diesen Workshop aktiv mit gestalten.

Damit möglichst viele Informationen und Eindrücke bei allen ankommen möchten wir keine zwei Schauplätze zeitgleich bespielen.
Geplanter Ablauf
Samstag

  • Vortrag und Demo in Theorie und Praxis

  • Die Vorbereitung und der Ausbildungsweg des Pferdes mit Bosal und Snaffle zum Bridlehorse.

  • Diskussion und Erfahrungsaustausch

  • Die aktiven Kursteilnehmer geben uns zunächst einen Einblick in den Ausbildungsstand ihres Pferdes. Geritten wird auf Bosal und Snaffle

  • Ein erstes Einlegen der Bits

  • Die Bits werden verschieden klassifiziert à Winkel, Gewicht…

  • Im Museum der Reitkultur in historischer Atmosphäre eine kleine Reise in die Entstehung der Bits

  • Entspanntes ausklingen lassen des Abends mit Unterhaltungen


Sonntag

  • Vortrag und Demo in Theorie und Praxis
    Wirkungsweise der unterschiedlichen Bits und Mundstücke
    Die Tworeinphase
    Das fertige Bridlehorse

  • Die Pferde probieren unterschiedliche Bits
    DAS PFERD SUCHT SICH SEIN BIT AUS



Kursinformationen:

Datum:

02.05.2020 - 03.05.2020

Zeiten:

Samstag: ca. 09.00 - 18.00 Uhr
Sonntag: ca. 09.00 - 17.00 Uhr

Teilnahmegebühr mit Pferd:

325€

Teilnahmegebühr für Zuschauer:

1 Tag: 50€
2 Tage: 80€

Maximale Teilnehmerzahl mit Pferd:

6

Veranstaltungsort:

Karlshof 1a, 53547 Hümmerich

Weitere Informationen:

0151 - 1063 2939

Bridle Horse

Christoph sowie Ernst-Peter haben schon viele Pferde bis hin zum fertigen Bridle Horse ausgebildet.

Pferd mit Bit
Anmeldung zum Vaquero Workshop
Ihre Angaben
Bitte alle Felder ausfüllen



















Bitte nicht ausfüllen:



Ihr Pferd und Unterbringung



Hengst
Wallach
Stute

Box mit Paddock (20€ / Tag)
Box ohne Paddock (15€ / Tag)
Bei Anreise ab 16 Uhr: 10€
Boxen werden der Anmeldungsreihenfolge nach vergeben.

Bezahlung

Informationen zur Zahlung erhalten Sie in einer seperaten E-Mail von uns.
Die endgültige Anmeldung erfolgt nach vollständigem Zahlungseingang.

Kursbestätigung

Die Kursbestätigung erhalten Sie nach Zahlungseingang per E-Mail.

Hinweise zur Teilnahme
Rücktritt:

Ein Rücktritt der Anmeldung bis zu 8 Wochen vor der Veranstaltung ist bei voller Rückerstattung der Kursgebühren möglich. Ab 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn wird die Rückerstattung der Kursgebühren auf 50% reduziert. 4 Wochen vor der Veranstaltung ist keine Rückerstattung der Kursgebühren mehr möglich. Sollte bei Verhinderung eine Übertragung ihres Kursplatzes gewünscht sein, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Haftung:

Jeder Teilnehmer haftet für alle Schäden, die sein/e Tier/e verursachen. Eine gültige Haftpflichtversicherung ist Voraussetzung. Weder Veranstalter noch Kursleiter haften für Unfälle und Schäden aller Art, sowie für Diebstahl oder Verletzung.

Sonstiges:

Mit der Anmeldung versichert der Teilnehmer, dass sein Tier absolut gesund und frei von ansteckenden Krankheiten ist, es regelmäßig entwurmt und geimpft wird und aus einem seuchenfreien Stall kommt. Sichtbar erkrankte Tiere werden aus Tierschutzgründen vom Kurs ausgeschlossen.


Hiermit bestätige ich, dass ich die oben genannten Hinweise gelesen habe und akzeptiere.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert. Ich stimme zu, dass meine Formularangaben zur Kontaktaufnahme bzw. zur Bearbeitung meines Anliegens gespeichert werden.